GELD STINKT?

Wie Vorurteile dich als Frau um ein sorgenfreies Leben bringen können.

Seminar beginnt in:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

„Immer mehr Frauen haben immer weniger Geld!“

Es war abends vor dem Schlafengehen, als ich diesen Satz gelesen habe. Ein Ruck ging durch meinen Körper und ich war sofort hellwach. Ich fühlte mit der Frau, die in dem Artikel beschrieben wurde. Eine Dame im Alter von 72 Jahren, die putzen gehen musste, um finanziell überleben zu können.

Das Thema hat mich nicht mehr losgelassen, denn als Frau bin ich unmittelbar davon betroffen. Ich begann zu recherchieren und wollte wissen, warum immer mehr Frauen immer weniger Geld haben werden:
Die Gründe sind vielfältig:

  • fehlende Rentenpunkte durch Mutterschaft, Erziehungszeit und Pflege von Angehörigen
  • die Ausübung von Mini- und Teilzeitjobs, weil sie oft nicht in den erlernten Beruf zurückkehren können
  • Frauen verdienen weniger als Männer (durchschnittlich 22%**)
  • Frauen leben länger als Männer
  • Frauen shoppen lieber, als Geld in die Vorsorge zu stecken
  • das Denken: „Geld ist Männersache“

Diese Aufzählung spiegelt einige der Punkte wider, warum immer mehr Frauen in Zukunft weniger Geld haben werden. Weniger Geld zu haben bedeutet, dass der Lebensstandard drastisch absinken wird. Viele Frauen laufen derzeit mit offenen Augen in ihr finanzielles Desaster.

Die Durchschnittsrente für langjährig versicherte Frauen in den alten Bundesländern lag im Jahr 2017 bei 606 Euro.*

*Quelle: Jahresbericht Deutsche Rentenversicherung 2017

Das muss aber nicht sein:

Wenn wir unser Denken und Handeln entsprechend der heutigen Situation anpassen wollen, können wir die Altersarmut für Frauen verhindern. Wenn wir lernen diese Glaubenssätze umzuschreiben, können wir unserem Leben eine andere Richtung geben.

Geld stinkt…

ist ein solcher Glaubenssatz, ebenso wie:

  • alle Berater sind Betrüger
  • ich kann nicht mit Geld umgehen
  • ich verstehe nichts davon

Die Kindheit ist längst vergangen, doch die Vorurteile wirken noch immer. Sie halten uns davon ab, ein sorgenfreies Leben in Fülle und Wohlstand zu führen.

Gemeinsam mit dem Geld-Experten und zertifizierten Ruhestandsplaner (FH) Bernd Brinkmann habe ich ein Seminar für Frauen entwickelt. In diesem Seminar gehen wir speziell auf die Situation der Frau ein. Wir werfen einen Blick auf die sog. harten Faktoren (Zahlen, Daten und Fakten) um aufzuzeigen, wie sich die Situation speziell für Frauen darstellt.

Im zweiten Teil des Seminars schauen wir uns die weichen Faktoren an. Das sind diese unsichtbaren Dinge, die uns Frauen davon abhalten, unser Wissen in die Tat umzusetzen.

Ziel der Veranstaltung ist es,

  1. dass du mit einer anderen Einstellung zum Thema Geld nach Hause gehst
  2. dass du lernst, das Thema Altersvorsorge selbstbewusst und aktiv anzugehen

Ich freue mich darauf, dich begrüßen zu dürfen.

Deine

Nicoline von Jordans-Moscher

Eckdaten

Datum:
Dienstag, 09.04.2019

Uhrzeit:
18.30 – 21.00 Uhr

mit einer kurzen Pause.

Ort:
Hotel Bad Minden
Portastraße 36
32429 Minden

Kosten:
Frühbucherpreis (bis 10.03.):
29.- Euro pro Person inkl. Mwst.
inkl. Pausensnack und Tagungsgetränke

Regulärer Preis:
39.- Euro pro Person inkl. MwSt.
inkl. Pausensnack und Tagungsgetränke

Bildquelle: Hotel Bad Minden

Ihre Gastgeberin

Nicoline v. Jordans-Moscher

Beraterin, Coach und Systemaufstellerin nach Syst®
www.veränderung-wagen.de

Geld-Experte

Bernd Brinkmann

zert. Ruhestandsplaner (FH)  und Geld-Experte
www.berndbrinkmann.info

Du lernst:

Du erfährst:

  • welches die 10 größten Mythen über Geld sind
  • was Glaubenssätze sind
  • wie Glaubenssätze wirken
  • wie kann ich die Glaubenssätze auflösen
  • 3 Strategien kennen, die dich ins Handeln bringen
  • Prioritäten zu setzen
  • weshalb Frauen von der Altersarmut besonders betroffen sind
  • wie du das 3-Schichten-Modell der Altersvorsorge für dich nutzen kannst, um sofort ein gutes Gefühl zu bekommen
  • die do´s and dont´s in der Geldanlage
  • die 10 besten Tipps für mehr Geld – nicht nur im Ruhestand

Der Vortrag ist für dich, wenn du:

 

  • die größten Vorurteile über Geld kennenlernen möchtest und wie du sie überwindest
  • finanziell auf eigenen Beinen stehen möchtest
  • zukünftig eigenverantwortlich und selbstbewusst mit Geld umgehen möchtest
  • bereit bist, dich neu mit dem Thema Geld auseinanderzusetzen
  • konkrete Handlungsanweisungen liebst
  • durch aktuelle Zahlen, Daten und Fakten gut informiert sein möchtest

Häufig gestellte Fragen:

Wie lange läuft der Early Bird Rabatt?

Der Frühbucherpreis läuft bis zum 10.03.2019.

Was muss ich mitbringen?
Gute Laune, eine positive Einstellung, einen Block und einen Stift für Deine Notizen. Für alles andere ist gesorgt.
Können Männer auch an dem Vortrag teilnehmen?
Männer sind natürlich herzlich willkommen. Inhaltlich ist der Vortrag auf die Situation der Frau von heute abgestimmt.
Können Tickets reserviert werden?
Nein, das geht leider nicht.
Warum ist ein Mann als Geld Experte dabei?
Inhaltlich liegt der Schwerpunkt des Seminars auf der finanziellen Situation der Frauen. Ob das Wissen von einer Frau oder einem Mann vermittelt wird, ist für mich zweitrangig. Bernd Brinkmann ist ein ausgewiesener Geld-Experte und zertifizierter Ruhestandsexperte (FH). Wir kennen uns seit vielen Jahren und Bernd geniesst zu 100% mein Vertrauen. Das ist mir wichtig.
Werden in dem Seminar Finanzprodukte angeboten?
Nein, Finanzprodukte werden nicht angeboten. Es geht bei diesem Seminar darum, Wissen zu vermitteln und über die aktuelle Entwicklungen aufzuklären.